keyboard_arrow_leftZurück

Aktuelles

EnEV und EEWärmeG wird GEG

Seit Ende Januar liegt der Referentenentwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zur Stellungnahme vor. 
Folgende Neuerungen sind danach u.a. geplant:

  • Zusammenfassung EnEG, EEWärmeG und EnEV
  • Einführung des Niedrigstenergiestandards vorerst nur für öffentliche Nichtwohngebäude
  • Neufestlegung der Primärenergiefaktoren
  • Bilanzierung nur noch mit DIN V 18599
  • CO2-Angaben im Energieausweis
  • Einführung Erfüllungsnachweis als Kontrollinstrument
  • Anrechenbarkeit von selbsterzeugten und selbstverbrauchten Strom
  • Verschärfung der Jahresarbeitszahlen von Wärmepumpen
add_circle_outline

Qualifikationen

  • Abitur und Facharbeiter Elektromonteur
  • Hochschulabschluss Bau- und Raumakustik (TU Dresden)
  • Zusatzqualifikation Baukonstruktionslehre und Bauphysik (TU Berlin)
  • Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (Brandenburgische Ingenierkammer)
  • zertifizierter Prüfer der Luftdichtheit (Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen)
  • Energieberater (Bafa)
  • Energie-Effizienzexperte (dena)
add_circle_outline

Tätigkeitsschwerpunkte

  • bauphysikalische und energetische Berechnungen
  • Messdienstleistungen
  • Prüfsachverständigentätigkeit für energetische Gebäudeplanung
  • Energieberatung
  • Gutachtertätigkeit
  • Bauberatung 
  • Baucontrolling im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich
add_circle_outline

Spezialgebiete

  • bauphysikalische Berechnungen
  • Luftdichtigkeitsmessungen (Blower Door) nach DIN EN 13829 
  • Prüfsachverständigentätigkeit (Baukammer Berlin)
  • Energieberatung (BAFA)
  • Gutachtertätigkeit Bauphysik und Schäden an Gebäuden
  • Bauberatung und Baucontrolling
add_circle_outline

Mitgliedschaften

  • Baukammer Berlin (Beratender Ingenieur, Prüfsachverständiger)
  • FliB (zertifizierter Prüfer)
  • dena (Energieeffizienzexperte)
  • Bauherren-Schutzbund e.V. (unabhängiger Bauherrenberater)